Schnelle Hilfe bei Sturmschäden

Unwetter, wie im März 2019 der Sturm Eberhard, bedeuten viel Arbeit für uns Dachdecker. Wenn Dächer abgedeckt werden oder Kamine umstürzen, müssen wir schnell handeln. Schließlich wollen wir niemanden im Regen stehen lassen.   

Über 10.000 Mal durften Rettungskräfte in Nordrhein-Westfalen Mitte März 2019 ausrücken, um erste Hilfe für Opfer des Sturmtiefs „Eberhard“ zu leisten. Während sich die Katastrophenretter noch um überflutete Keller und abgerissene Oberleitungen kümmerten und die Deutsche Bahn langsam wieder ihren Zugverkehr aufnahm, rückten unsere Mitarbeiter bereits zu ersten Sicherungsmaßnahmen aus. Denn Eberhard hat natürlich auch an vielen Dächern zwischen Krefeld und Viersen schwere Schäden angerichtet. 30 Fälle haben wir innerhalb von zwei Tagen aufgenommen, gefährdete Bauteile gesichert und Dächer provisorisch abgedichtet. Oftmals waren Dachziegel weggeflogen oder es hatten sich Firststeine gelöst. Zu sichern war auch eine beschädigte Lichtkuppel sowie ein angeschlagener Kamin, der umzustürzen drohte. Ein wichtiger zweiter Schritt ist die genaue Dokumentation der Schäden, damit die Kosten nachher auch von der Versicherung übernommen werden.

Schnelle Hilfe bei Sturmschäden ist für uns ein selbstverständlicher Service. Wir lassen niemanden, der uns um Hilfe bittet, mit offenem Dach im Regen stehen. Allerdings müssen die „Noteinsätze“ irgendwie in den laufenden Betrieb integriert werden. Und 30 Einsätze innerhalb von ein bis zwei Tagen, wie bei Eberhard, ist natürlich kein „Pappenstil“. Das lässt sich nur realisieren, wenn andere Baustellen für einige Zeit ruhen, und dafür brauchen wir tolerante Kunden, die akzeptieren, dass die Fertigstellung ihrer Arbeiten für eine Weile zurückgestellt wird. Dafür sind wir sehr dankbar.

Damit Sturmschäden gar nicht erst entstehen, oder minimiert werden, ist es wichtig, sein Dach regelmäßig warten zu lassen. Stabil befestigte Firststeine und Kamine stürzen bei Sturm seltener hinunter. Die größten Sturmschäden haben meist ältere Gebäude, die lange nicht mehr renoviert worden sind. Durch regelmäßige und fachgerechte Wartung wird der Wert einer Immobilie erhalten. Wir bieten unseren Kunden hierzu entsprechenden Wartungsverträge sowie einen „Erinnerungs-Service“. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein Mail: service@allesbedacht.de, Telefon: 02151-77 25 84.

2019-04-12T11:27:24+02:0012. Apr 2019|Nachrichten|
Call Now Button