Perfekt abgedichtet

Balkone und Terrassen dauerhaft gegen Feuchtigkeit abzudichten, ist eine wichtige Aufgabe. Wir bei Allesbedacht nutzen dafür seit viele Jahren VAEPLAN-Folien, die sicher und äußerst langlebig sind. Um unserem Wissen und unseren Fertigkeiten in Bezug auf VAEPLAN einen letzten Schliff zu geben, haben wir kürzlich wieder einmal eine Schulung absolviert, und neue Erkenntnisse gewonnen…

Schon seit etwa 15 Jahren statten wir Terrassen und Balkone mit Dachabdichtungsfolien von VAEPLAN aus. Denn die ultrastabilen Kunststofffolien aus Unterfranken haben mehrere große Vorteile. Zum einen sind sie wasserdicht sowie witterungsbeständig und haben eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 50 Jahren – also aus der Sicht der meisten Bauherren, eine fast lebenslange Garantie. Zum anderen lassen sie sich leicht mit Hilfe eines Spezialföns verarbeiten, so dass auf Balkon oder Terrasse kein Brenner eingesetzt werden muss, wie es bei der Verlegung von Bitumenbahnen nötig ist.

Da die VAEPLAN-Folien durchschnittlich 1,5 Millimeter dick sind, können ihnen Pflanzenwurzeln nichts anhaben. Daher eignen sie sich hervorragend für den Einsatz auf genutzten und bepflanzten Dachflächen. Die VAEPLAN-Folien werden – je nach Dachkonstruktion – direkt auf den Beton oder auf der Dämmung aufgebracht. Dabei wird die Folie zwischen der Dämmung und dem Bodenbelag der Terrasse verlegt. Es spielt keine Rolle, ob auf die Folien Steinplatten oder Holzdielen als Abschlussbelag kommen. Bei Allesbedacht nutzen wir die VAEPLAN-Technik inzwischen 15 bis 20 Mal im Jahr für Terrassen und Balkone, und haben so eine große Routine entwickelt. Böden mit Steinplatten oder Holzdielen verlegen können wir natürlich auch.

Um das Wissen und den handwerklichen Fähigkeiten unseres Teams in Bezug auf VAEPLAN-Folien einen letzten Schliff zu geben, haben wir kürzlich wieder einmal eine vierstündige Fachschulung durchgeführt. Die Schulung begann am Morgen mit einem theoretischen Teil, der uns noch einmal die technischen Grundlagen nahebrachte. Dann durften wir praktisch mit den Folien arbeiten und zwei überlappende Folienlagen mit dem Föhn verschweißen. Auf diese Weise können kleine Löcher perfekt abgedichtet oder Folienstücke sicher ergänzt werden. Dabei haben wir einiges über die Feinsteuerung des Föhns bei unterschiedlichen Außentemperaturen gelernt und uns mit optimalen Überlappungsmaßen beschäftigt. Zum Schluss wurden die bearbeiteten Muster von den Prüfern mit der Schere zerschnitten, um festzustellen, wie perfekt unsere Mitarbeiter gearbeitet haben. Wir haben uns riesig gefreut, dass alle Mitglieder des Allesbedacht-Teams die Prüfung mit Bravour bestanden haben.

2019-04-16T09:49:17+02:0016. Apr 2019|Nachrichten|
Call Now Button