Nachrichten2022-04-01T14:37:27+02:00

Familiär und freundschaftlich

Thimo Pfeil und Marcel Haffmanns freuen sich, jetzt bei Allesbedacht zu arbeiten „Eigenlob stinkt“ lautet ein oft zitiertes Sprichwort. Das stimmt aber nur, wenn man es damit übertreibt. Wir halten uns daher an den Grundsatz: „Tue Gutes und rede darüber!“ Wie sonst soll jemand davon erfahren, was bei uns gut läuft und was wir – vielleicht – richtig machen. Daher möchten wir [...]

Kategorien: Nachrichten|

Der Chef hat immer ein offenes Ohr

Zwei Auszubildende berichten von ihren Erfahrungen bei Allesbedacht Bei uns lernt man sehr viel Im August 2020 hat Luca Theis seine Ausbildung bei Allesbedacht begonnen - und er fühlt sich hier sehr wohl. Vor allem der freundliche Umgangston gefällt dem 16-Jährigen gut: „Wenn man einen Fehler macht, bekommt man konstruktive Kritik und wird nicht gleich dumm angemacht. Als ich zum Beispiel mal [...]

Hier ist einfach alles anders!

Jochen Ernst arbeitet inzwischen seit 33 Jahren im Bauhandwerk, davon 11 Jahre bei Allesbedacht. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen kann der 49-Jährige gut vergleichen, und ist überzeugt, dass in Guido Mertens Betrieb vieles besser läuft. „Ich habe noch nie einen umgänglichen Chef mit so einem lockeren Führungsstil erlebt“, betont er. „Im Gegenteil, es gibt viele cholerische Unternehmer, die ihre Angestellten regelrecht ausbeuten. Wenn [...]

Kategorien: Allgemein|

Ich bin für das gute Betriebsklima verantwortlich!

Handwerksunternehmer Guido Mertens erklärt im Interview seine Philosophie „Meine Aufgabe als Chef ist es, mich für die Belange meiner Mitarbeiter einzusetzen, sie ernst zu nehmen und ihnen Sicherheit zu geben“, erklärt Guido Mertens seine Philosophie. „Schließlich leisten sie die Arbeit vor Ort.“ Ich bin verantwortlich dafür, dass die Leute sich wohlfühlen. Das kommt letztlich allen, inklusive unseren Kunden, zugute!“   Immer zuerst [...]

Alte Kirche in neuem Glanz

Dachsanierung der Getrudiskirche in Krefeld-Bockum Wenn man bei einem alten Gebäude anfängt, zu sanieren, entdeckt man sehr schnell weitere Aufgaben. So erging es uns bei der Dachsanierung der Bockumer Getrudiskirche. Der ursprüngliche Auftrag lautete nur, das Flachdach der Sakristei zu erneuern. Daraus wurde dann eine Sanierung des zugehörigen Dachstuhls inklusive eines Austauschs der angrenzenden Fensterbänke. Alles zusammen war das dann ein ordentliches [...]

Es lohnt sich, Historisches zu erhalten!

Sanierung von zwei Hofanlagen - Gatzenhof in Krefeld und Balsamhof in Köln Wer ein Dach mit einem über 200 Jahre alten Eichendachstuhl erneuern will, kann nicht nach „Schema F“ vorgehen – von der Verwendung dafür geeigneter Nägel bis zum individuellen Ausgleichen erheblicher Höhendifferenzen. „Im Gegensatz zu Fichtenholz bewegt sich Eiche auch nach Jahrzehnten immer noch. So sind Dachbalken in alten Gebäuden oft [...]

Kategorien: Nachrichten|Schlagwörter: , , , , , , |
Nach oben